Produkte

Die mobilen Klimageräte bewähren sich überall dort, wo man immer wieder zwischen den Orten wechselt oder wo kein Einbau einer stationären Klimaanlage möglich ist.

Die mobile Klimaanlage KPPH und KPC mit einer Kühlleistung von 2,6 kW dient dem Kühlen und Entfeuchten der Raumluft durch die Verdampfung des Kältemittels Propan innerhalb des geschlossenen Systems. Die perfekte Lösung für Räumlichkeiten mit einer geringen Wärmelast und einer
Fläche bis zu 20 m2.

Das Modell KPPD mit einer Kühlleistung von 3,5 kW hat eine zusätzliche
Heizfunktion und kann auch in größeren Räumen mit einer Fläche von bis zu ca. 30 m2 eingesetzt werden.

Praktische Funktionen, die den Bedienkomfort gewährleisten:

Effizientes Heizen: Das Klimagerät KPPD ist eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen elektrischen Heizsystemen und bietet eine effiziente Heizung mit deutlich geringerem Energieverbrauch. Durch optimale Luftzirkulation wird die gewünschte Temperatur wesentlich schneller erreicht.

Komfortabler Schlaf: Nach der Aktivierung der Schlaffunktion wird die programmierte Temperatur innerhalb von zwei Stunden um jeweils 1°C pro Stunde höher gestellt (im Heizmodus gesenkt) und der Lüfter arbeitet mit niedriger Drehzahl.

Feuerfestes Gehäuse: Um den Benutzer zu schützen, wurde bei diesem Elektrogerät ein dichtes Metallgehäuse verwendet, das im Falle eines elektrischen Kurzschlusses den Brand verhindert.